DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung:

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps, zur Darstellung eines Lageplanes, interaktive Karte (Google Maps API, Kartendienst der Google Inc. „Google“). Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung und der Bearbeitung, als auch der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter dem folgenden Link Nutzungsbedingungen für Google Maps: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Quelle: http://www.e-recht24.de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem Like-Button auf unserer Seite. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

  • Wir erheben Ihre Daten für die Mitgliederliste des Helferkreises um mit Ihnen/Dir in Kontakt treten zu können im Zusammenhang mit den Aufgaben im Helferkreis und seinen verschiedenen Teams, um miteinander kommunizieren und Aufgaben koordinieren zu können. Ohne Daten ist die Zusammenarbeit nicht möglich (Artikel 6 Absatz 1, f DSGVO)
  • Die Daten werden in unser System eingepflegt von der/dem Schriftführer*in, bzw. der/dem 2. Vorsitzenden, z. Zt.: Ingrid Rothenbacher-Zänker, Susanne Skuballa
  • Weitergegeben werden Kontaktdaten nur im Falle der Notwendigkeit, z. B. an die Teamleitenden, zwecks Koordination von Aufgaben.
  • Der Verein speichert die Daten für den Zeitraum der Zusammenarbeit bzw. darüber hinaus für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationspflicht.
  • Es besteht das das Rechts auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit;
  • Es besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
  • Es besteht das Recht auf eines Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde;
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für Vereinsmitglieder gesetzlich vorgeschrieben, für Helfende allgemein unabdingbar. Für Helfende im direkten Kontakt mit Geflüchteten bzw. Asylbewerbern/Neubürgern ist es unabdingbar, ein polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen, zu diesem Zwecke kann auf Wunsch der Verein personenbezogene Daten an die Gemeindeverwaltung bzw. ans Landratsamt herausgeben.
  • Anhand von Datenangaben werden Helfende kategorisiert, z. B. Welche Sprachen jemand spricht, oder welchem Team er/sie angehört. Hier mit vermeiden wir übermäßige Datenfluten und sprechen für bestimmte Aufgaben nur Personen an, die dies auch betrifft.
  • Beabsichtigt der Verantwortliche, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellt er der betroffenen Person vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen gemäß Absatz 2 zur Verfügung.
  • Die Absätze 1, 2 und 3 finden keine Anwendung, wenn und soweit die betroffene Person bereits über die Informationen verfügt.