Sachspenden

/Tag:Sachspenden

Gemütliches Zusammensein nach dem Spaziergang zum Wahllokal: Der Helferkreis lädt ein zum Café Miteinander!

Am Sonntag den 14.10.2018 heißt es wieder „Herzlich Willkommen“ zum Café Miteinander! „Gemeinsam für Flüchtlinge – Helferkreis Unterföhring e.V.“ lädt von 14 bis 18 Uhr zu Begegnungen, Austausch und  Kennenlernen ins katholischen Pfarrzentrum Unterföhring (Sankt–Valentin-Weg 1) ein. In gemütlicher Atmosphäre können sich Unterföhringer Bürgerinnen und Bürgern bei Kaffee, Kuchen und kulinarischen Leckereien aus fernen Ländern mit Neubürgern austauschen.

Nach dem Spaziergang zum Wahllokal am Sonntag kann man also einfach einen Abstecher machen, um sich für den Heimweg mit einem Stück Kuchen und Kaffee oder Tee zu stärken!

 

Weitere News vom Helferkreis Unterföhring e.V. im Herbst:

Unser Sachspendenlager an der Föhringer Allee 5 öffnet am Samstag den 13. Oktober von 10 – 12 Uhr seine Pforten für Kunden und Spender. Bald wird es draußen kälter, es wird also wieder warme Kleidung für Erwachsene (vor allem in kleineren Größen, also S/M) und Kinder (3 bis 11) benötigt. Auch mit festem Schuhwerk, Rucksäcken und Taschen ist uns sehr geholfen.

Zudem lädt unser „Team Sprache“ jeden Dienstag in der Rafaelkirche ab 19 Uhr zum Deutsch lernen, Üben sowie zur Hausaufgabenhilfe ein. Hierfür sind wir aktuell auf der Suche nach Lernpaten, die hin und wieder (gerne auch zu anderen Zeiten und an anderen Orten) ein Stündchen Zeit haben, sich auf Deutsch. Auch für die Hausaufgabenhilfe werden noch  zu unterhalten oder bei den Hausaufgaben zu helfen.  Nicht nur für Deutsch, auch für andere Fächer, vor allem für die Schüler der berufsvorbereitenden Schule und die Azubis in den Berufsschulen.

Sommerschuhe und andere Sachspenden benötigt

Ihre Mithilfe ist gefragt: Der Helferkreis Unterföhring e.V. ist wieder auf der Suche nach Sachspenden!

Für den Sommer sind wir aktuell auf der Suche nach folgenden Dingen:

  • Damen-, Herren- und Kinderschuhe für den Sommer
  • Sommerkleidung und Schuhe für Mädchen (4 – 10 Jahre)
  • Dirndl, Lederhosen für Kinder 2 – 10 Jahre – die Kleinen möchten gerne so aussehen würden wie ihre bayerischen Freunde! 😉
  • Kindersitze, da die Mitarbeiter des Helferkreises manchmal die Kinder zu Terminen bringen
  • eine elektrische Nähmaschine für den Hausgebrauch: Wir haben aktuell eine syrische Mutter in der Bauhofstraße 10, die in der Heimat als gelernte Schneiderin gearbeitet hat und gerne für sich und ihre Familie Kleidung nähen würde.

Der Helferkreis Unterföhring und die Geflüchteten aus der Bauhofstraße 10 danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung!

Die Sachspenden können ganz einfach und unkompliziert samstags von 10:00-12:00 Uhr oder mittwochs von 19:00-21:00 Uhr in der Föhringer Allee 5 in Unterföhring abgegeben werden.

Dirndl für kleine Mädchen und andere Sachspenden gesucht

Wir sind wieder auf Ihre Mithilfe angewiesen: Die kleinen Mädchen (zwischen 4 und 10 Jahre) bei uns in der Unterkunft wünschen sich, so auszusehen wie die bayerischen Mädels in Unterföhring! 😉 Deswegen sind wir auf der Suche nach Kinderdirndl! Da Mode erfahrungsgemäß ansteckend ist, suchen wir auch gleich nach Trachtenkleidung für Jungs zwischen 3 und 10 Jahren.

Darüber hinaus würden Sie uns mit folgenden weiteren Sachspenden sehr helfen:

  • Damenräder
  • Satteltaschen für Fahrräder
  • Handtücher, Duschtücher und Bettwäsche
  • ein Schulranzen für ein kleines Mädchen
  • Fahrradflickzeug

Wir bedanken uns bei allen die uns unterstützen, auch im Namen derer, denen die Spenden zugutekommen!

Sachspenden können Sie zudem ganz einfach und unkompliziert samstags von 10:00-12:00 Uhr oder mittwochs von 19:00-21:00 Uhr in der Föhringer Allee 5 in Unterföhring abgeben.

Kinderkleidung und andere Sachspenden benötigt!

Ihre Hilfe ist gefragt: Der Helferkreis Unterföhring e.V. ist wieder auf der Suche nach Sachspenden, mit denen Sie uns und den Geflüchteten in Unterföhring sehr helfen würden!

Da der Sommer mit großen Schritten im Anmarsch ist, benötigen wir Sommerkleidung, Schuhe sowie Sportschuhe (bis Größe 42) für Herren in kleinen Größen (S, M). Aber auch mit Kinderkleidung und Schuhen für 8 – 10jährige Jungen und Mädchen sowie Knie- und Ellbogen-Schoner für Kinder wäre uns sehr geholfen.

Des Weiteren sind wir auf der Suche nach Kindersitzen und / oder Sitzerhöhungen, Fahrradhelmen für Kinder und Erwachsene sowie einer robuste Nähmaschine – sehr gerne auch ein älteres Modell.

Sachspenden können Sie ganz einfach und unkompliziert samstags von 10:00-12:00 Uhr oder mittwochs von 19:00-21:00 Uhr in der Föhringer Allee 5 in Unterföhring abgeben.

Spenden: Warme Kleidung, Schulsachen, Zeit und Wissen gesucht!

Bald kommt der Herbst und es wird kälter …

Deshalb bitten wir für die Bewohner der Bauhofstraße 10 um Ihre Spendependen!

Warme Kleidung:

  • Pullover
  • Jeans
  • Jacken
  • Mäntel
  • warme, feste Schuhe/Stiefel
  • Socken
  • Schals, Mützen, Handschuhe
  • Regenbekleidung (gern auch fahrradgeeignet: Capes/Regenhosen …)

Für den Haushalt:

  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Geschirrtücher
  • Putzlappen

Für Schulbesuch und Sport:

  • Rucksäcke
  • Taschen
  • Turnschuhe für innen und außen
  • Sportkleidung
  • Haben Sie eine ungenutzte Tischtennisplatte? In der Bauhofstraße 10 wäre sie höchst willkommen!!!

Schulmaterialien:

  • Etuis/Federmäppchen
  • Bleistifte, Buntstifte, Filzstifte, Schreibstifte, Textmarker
  • Lineale, Radiergummis, Anspitzer, Zirkel, großes Geo-Dreieck, Klebestifte, Bastelscheren, etc.
  • College-Blöcke A4, liniert, kariert
  • Vokabelhefte (dreispaltig)
  • Schnellhefter
  • Ordner

Gebrauchte Fahrräder und Fahrrad-Flickzeug werden auch immer gebraucht!

Außerdem fragt Team Sachspenden an, ob jemand in Unterföhring einen gebrauchten, aber funktionierenden Kühlschrank übrig hätte, damit die Helfenden ihr Mineralwasser und ihren Saft im Sachspendenlager frisch halten können.

Auf Ihren Besuch im Sachspendenlager an der Föhringer Allee 5 freut sich Team Sachspenden jeden Mittwoch von 19 – 21 Uhr und samstags von 10 – 12 Uhr!

Zeitspenden:

Plauderstündchen:

Viele der Geflüchteten möchten ihre Deutsch-Kenntnisse verbessern durch „einfach Deutsch sprechen“:

Wir suchen nach UnterföhringerInnen, die einfach hier und da ein Plauderstündchen auf Deutsch verbringen möchten: Auf einem Spaziergang, im Café, sonst wo. Einfach nur unterhalten, und hier und da einen verdrehten Satz sortieren und Redewendungen übermitteln. Denn nichts trainiert eine neue Sprache besser, als sie zu benutzen, am besten im Umgang mit Muttersprachlern.

Mathematik/Naturwissenschaften:

Viele der jungen Männer in der Bauhofstraße 10 besuchen Berufsvorbereitungsklassen, bzw. werden dies nach den Ferien tun. Manchen fehlt aber der Unterbau mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Kenntnissen, weil es dies in der Heimat nicht oder nicht für alle gab. Deshalb freuen sie sich über Unterstützung beim Lernen.

Wer also hierfür ein Händchen hat (Erwachsene/Studenten/Schüler), ist herzlich eingeladen, sein Wissen zu teilen bei Nachhilfe oder Hausaufgabenhilfe.

Hinweis an Schüler und Studenten: Für die eigene Vertiefung von Wissen ist das Vermitteln desselben an andere eine hervorragende Übung – es wäre also eine Win-win-Situation.

Wer hier unterstützend dabei sein möchte, wendet sich an info@fluechtlingshilfe-unterfoehring.de

Wir bedanken uns auf das Herzlichste!

Herrenlose Tischtennis-Platte gesucht!

Liebe Unterföhringerinnen und Unterföhringer,

das Landratsamt hat dem Helferkreis gestattet, in der Bauhofstraße 10 für die Bewohner der Flüchtlings-Unterkunft eine Tischtennis-Platte aufzustellen: Vor oder nach der Schule oder der Arbeit ist gerade im Sommer Bewegung an der frischen Luft gut für Körper und Psyche. Und wer gerade in keiner Maßnahme steckt oder keine Arbeitserlaubnis hat, für den sind die Tage ja recht lang.

Bevor wir unser Spendenkonto plündern müssen, fragen wir in die Unterföhringer Runde:

Steht irgendwo in Unterföhring eine Tischtennis-Platte, die nicht mehr bespielt und gebraucht wird? Wir würden dieser ein liebevolles Zuhause und eine rege Nutzung bieten. 🙂

Wer uns mit einer solchen Spende unterstützen möchte, kann uns kontaktieren unter info@fluechtingshilfe-unterfoehring.de oder anrufen: 089 8130 4003

Wir würden die Platte notfalls auch abholen können. Und der Dank der jungen Männer in der Bauhofstraße 10 wäre Ihnen auch gewiss!

Der Helferkreis könnte Unterstützung gebrauchen!

In unserem Spendenlager wird auch genäht: Was nicht passt, wird passend gemacht!

Sowohl im personellen als auch im Sachspenden-Bereich sucht der Helferkreis Unterföhring aktuell die Unterstützung von hilfsbereiten Bürgern!

Der Sommer ist im Anmarsch – deswegen werden für unser Sachspenden-Lager wieder zahlreiche Spenden benötigt. Ob Sommerkleidung, Herren-Unterwäsche und -Sportschuhe (Fußballschuhe!) oder Fahrräder: Mit all diesen Dingen ist uns und den in Unterföhring ansässigen Geflüchteten sehr geholfen.

Sie habe Interesse, sich über eine Sachspende hinaus selber einzubringen und uns personell zu unterstützen? Wir suchen aktuell Freiwillige, die sich als Sprach-Trainer ein- bis zweimal die Woche mit einem/mehreren Geflüchteten treffen, um mit ihm/ihnen deutsch zu sprechen. Sie brauchen hierfür keine spezielle Ausbildung oder Erfahrung, es geht nur darum, dass die Geflüchteten durch eine nette Unterhaltung in deutscher Sprache ihre Sprachkenntnisse verbessern. Das kann man gerne auch auf einem Spaziergang (gemeinsam mit dem Hund ‚rausgehen) oder im Café machen!

Zudem haben wir mit Welcome Unterföhring eine sehr aktive Fußballmannschaft, für die wir auf der Suche nach einem Trikot-Sponsoren sind! Wenn Sie als Unternehmen oder Privatperson Interesse haben, uns hier finanziell zu unterstützen, melden Sie sich sehr gerne ganz unverbindlich bei uns.

Wenn Sie uns personell oder als Sponsor unterstützen möchten, schreiben Sie uns einfach eine Mail an per Mail an fluechtlingshilfe-unterfoehring.de oder besuchen Sie uns online unter www. fluechtlingshilfe-unterfoehring.de

Sachspenden können Sie ganz einfach und unkompliziert samstags von 10:00-12:00 Uhr oder mittwochs von 19:00-21:00 Uhr in der Föhringer Allee 5 in Unterföhring abgeben. Und wer im Spendenlager ab und zu (als Springer) mithelfen und dabei jede Menge nette Leute kennenlernen möchte: Herzlich willkommen!

Sachspenden Ausgabe – Allianz Deutschland AG

Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag (20./21.1.16) fand eine groß angelegte Sachspenden-Ausgabe für die über 200 Flüchtlinge statt, die bisher in der Traglufthalle in Unterföhring aufgenommen worden waren.

Die Allianz Deutschland AG hatte zuvor in einer beispielhaften Aktion innerhalb des Unternehmens eine Spendensammlung durchgeführt, insgesamt fast 1000 Kartons Sachspenden gesammelt. An den beiden o. g. Tagen wurde mit mehreren Hundert Kartons Kleider- und Sachspenden für Herren aufgewartet, die Damen- und Kinderkleidung sind an Flüchtlingsunterkünfte in der Umgebung weitergegeben worden, in denen sich auch Kinder und Frauen befinden.

Für die Ausgabe stellte die Allianz an beiden Tagen für mehrere Stunden eines ihrer Mitarbeiterrestaurants zur Verfügung, das dafür extra komplett umgeräumt wurde. Neben der Allianz, dem Helferkreis und der AWO waren auch der Sicherheitsdienst der Traglufthalle und die Behörden eingebunden.
Auch für die anwesenden Helfer aus dem Team Sachspenden sowie Mitarbeitern der Allianz, die ebenfalls ihre Freizeit dafür opferten, war gesorgt: Getränke und Verpflegung wurden vom Unternehmen bereitgestellt.

Die Flüchtlinge kamen pro Tag in drei Gruppen à 30-40 Personen und hatten jeweils eine Stunde Zeit, aus dem reichhaltigen Angebot zu wählen, in Umkleidekabinen anzuprobieren und die ausgesuchten Stücke für einen kleinen Obulus zu kaufen. Das Geld wurde von Helfern des Sachspenden-Teams an zwei Kassen angenommen und wird dafür verwendet, Dinge zu kaufen, die zwar dringend benötigt, aber durch die Spenden nicht abgedeckt werden (z.B. Hygieneartikel), aber ggf. auch für andere Zwecke für die Aufgaben des Helferkreises.

Die Stimmung war durchwegs gut und friedlich und den Helfern bot sich die Chance, einen kleinen Eindruck von den Unterschieden und Eigenarten der verschiedenen Herkunftskulturen bekommen: während die einen z.B. für ihr Leben gern handeln, sind andere sehr schüchtern und zurückhaltend.

Alle beteiligten Helfer – ob Ehrenamtliche aus dem Helferkreis oder Mitarbeiter der Allianz – waren sich in einem einig: Der persönliche Kontakt von Mensch zu Mensch – egal welcher Herkunft – wird allgemein als große Bereicherung empfunden und hilft sehr, Unsicherheiten, Vorurteile und Ängste abzubauen und neue, oft lustige Erlebnisse mitzunehmen!