Willkommen auf unserer Webseite

Seit der Gründung des Vereins im April 2016 sind einige Jahre vergangen und es hat sich viel verändert.
Während es anfänglich um Bewältigung dringendster praktischer Probleme und Bedürfnisse ging, bei denen viel Improvisation gefragt war, ist heute vieles genauer geregelt und es gibt vielfältige Unterstützungs- und Hilfsangebote – auch von staatlicher und institutioneller Seite.
Unsere ehrenamtlichen Helfer leisten jedoch nach wie vor einen unschätzbaren Beitrag zur Integration, indem sie versuchen, die vielen Schwierigkeiten bei den alltäglichen oder speziellen Herausforderungen unserer neuen Mitbürger*innen zu überbrücken.
Wir begleiten und unterstützen in unterschiedlichster Form in den Bereichen Sprache, Familie, Schule, Aus- und Weiterbildung, Job und Wohnungssuche, medizinische Versorgung oder Behördengänge aber auch Freizeit, Sport und Kultur sind uns wichtig.
Dabei stehen für uns die Menschen im Mittelpunkt, ihre individuellen Situationen und aktuellen Fähigkeiten. Idealerweise möchten wir Hilfe zur Selbsthilfe anbieten auf dem Weg in ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben als vollwertige Mitglieder unserer Gesellschaft bei gleichzeitiger Wahrung der eigenen Identität.

Aktuelles

Alle Artikel

Mitmachen

als Helfer*in

Man muss nicht gleich in den Verein eintreten, um zu helfen.
So vielfältig wie die Menschen sind, denen wir in der Unterstützungsarbeit begegnen, so vielfältig sind die Möglichkeiten.
Melde Dich einfach bei den angegeben Kontakten und sage, was Du anbieten kannst und möchtest.

Erfahrene Helfer*innen bzw. Vereinsmitglieder unterstützen und leiten Dich an.

als Vereinsmitglied

Wenn Du mehr Verantwortung für ein Thema oder eine Teamleitung übernehmen willst oder lieber bei internen Vereinsaufgaben hilfst, dann werde doch Mitglied.
Als Teil der Gemeinschaft bist Du auch besser informiert und kannst mitgestalten.

Mitgliedsantrag

Satzung

als Spender*in

Du kannst uns finanziell unterstützen, siehe Spendenkonto unten.

Auch Sachspenden werden bei Bedarf gerne entgegengenommen, bitte aber immer vorher anfragen!

Aktuell benötigt:

IT-Helfer | leistungsfähige Laptops und Drucker

Kürzlich erhalten: Regale und Laptops

Unser Angebot

wegen der Pandemie zur Zeit leider etwas eingeschränkt…

Wir helfen, Briefe von Behörden zu verstehen, amtliche Formulare auszufüllen und begleiten Sie auf Wunsch zu behördlichen Terminen.
Wir geben keine Rechtsberatung , begleiten aber gegebenenfalls zu Anwalts- und Gerichtsterminen und vermitteln Vorbereitung auf wichtige Termine.
Wir beraten gerne, bevor Sie – z.B. für Ihr Handy – einen neuen Vertrag abschließen oder wenn Sie mit Zahlungen in Verzug geraten sind.
Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und füllen mit Ihnen die notwendigen Anträge aus.
Wir helfen bei der Arbeitssuche oder bei der Wahl des Ausbildungsplatzes, beim Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen und wir bereiten auf Vorstellungsgespräche vor.

Die Koordinatorin des Helferkreises bietet regelmäßige Sprechstunden in der Unterkunft an, sie versucht für alle Wünsche und Probleme den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Wir bieten Alphabetisierungskurse für Erwachsenen und Kinder und erste Sprachvermittlung an und helfen bei der Wahl des richtigen Sprachkurses.
Wir vermitteln Kontakt zu Einheimischen, die Ihnen helfen Ihr Deutsch zu verbessern.

Wir bereiten Kinder auf die Schule vor und begleiten sie während der Schulzeit mit Lesepaten und Nachhilfe, helfen bei der Beschaffung der Schulsachen.
In unserem Spendenlager gibt es Kinderkleidung.

Wir versuchen, Auszubildenden einen oder mehrere Helfer*innen zu vermitteln, der/die sie in allen schulischen Belangen – Deutsch, Englisch, Mathematik, Fachtheorie, Politik und Gesellschaft etc. – unterstützt.

Unser IT-Team hat Räume in der Bauhofstraße und im Spendenlager mit PCs, WLAN und Druckern ausgestattet, die sowohl für den Online-Unterricht der Berufsschüler wie auch zur privaten Nutzung zur Verfügung stehen. An Berufsschüler verleihen wir Laptops.
Die regelmäßigen Online-Sitzungen des IT-Teams bieten allen Interessierten Nachhilfe und vermitteln Grundkenntnisse im IT-Bereich.

Im Spendenlager in der Hofäckerallee können Geflüchtete nach wie vor Haushaltsgegenstände, also z.B. Geschirr und Bettwäsche, einkaufen. Kleider gibt es nur mehr für Kinder. Die Radlwerkstatt hilft bei der Reparatur und Wartung von Fahrrädern.

Wir vermitteln Kontakt zu Sportvereinen, z.B. Volleyball, Kricket oder Schwimmen.
Unsere Fußballmannschaft „Welcome Unterföhring“ trainiert regelmäßig und war in den letzten Jahren sehr erfolgreich.

Medizinisch versierte Helfer*innen beraten in Gesundheitsfragen, helfen, den richtigen Arzt zu finden und begleiten, wenn notwendig, bei Arztterminen.

Auf der Website und in den Ortsnachrichten versuchen wir, alle Interessierten über die Arbeit des Helferkreise auf dem Laufenden zu halten.

Bisher Erreicht:

  • (noch in Arbeit…)
aktuelle Aktionen / Projekte

Unterstützung findet in vielfältiger Form statt:

  • Individuelle Beratung/Betreuung
  • Sprechstunde (Koordination)
  • feste Einrichtung (z.B. Sachspendenlager)
  • regelmäßiger Termin (z.B. Fahrradreparatur)
  • regelmäßige Veranstaltung (z.B. Zoom-Hausaufgabenhilfe)
aktuelle Aktionen / Projekte

Über uns (noch in Arbeit…)

Organigramm des Vereins ab 2021