Integration

/Tag:Integration

Gelebte Integration beim Unterföhringer Neubürgerempfang

Am Sonntag den 08. Juli lud die Gemeinde Unterföhring zu einem Bürgernachmittag inklusive Neubürgerempfang durch den Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer auf den Vorplatz des Bürgerhauses ein. Den gesamten Nachmittag konnten die Besucher dort essen, Kaffee trinken und gemeinsam feiern. Groß und Klein erwartete eine Vielzahl an bunten Aktionen, musikalische Untermalung sorgte dabei für gute Stimmung bei Prachtwetter. Rund um den Brunnen auf dem Vorplatz des Bürgerhauses lud eine Landschaft mit Sonnenschirmen und Liegestühlen zum Verweilen ein.

Natürlich durfte auch hier ein Stand des Helferkreises Unterföhring e.V. nicht fehlen. Dieser war hoch frequentiert, das Interesse der Unterföhringer an ihren neuen Mitbürgern war demnach groß. Syrische Frauen, die seit einigen Monaten mit Ihren Familien in Unterföhring leben, hatten allerlei landestypische Leckereien vorbereitet: Von gefüllten Weinblättern über Teigtaschen bis hin zu Fleischbällchen und süßen Backwaren, die zu arabischem Schwarztee gereicht wurden. Nicht nur der Unterföhringer Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer, auch alle anderen Besucher waren begeistert von der Vielfalt der syrischen Küche und ließen sich die Köstlichkeiten munden.

Aber nicht nur kulinarisch wurde etwas geboten: Die Kinder der syrischen Familien hatten ein Lied in deutscher Sprache einstudiert, das sie auf der Bühne zum Besten gaben, sodass am Ende fast alle Besucher begeistert mitsangen. Beeindruckend war auch zu sehen, wie weit die Deutschkenntnisse der Kleinen schon fortgeschritten sind, obwohl einige von ihnen erst wenige Monate in Deutschland leben.

Bis in den späten Nachmittag hinein gab es auf der Bühne auf dem Vorplatz des Bürgerhauses Live-Auftritte verschiedener musikalischer Gruppen zu sehen. Mit von der Partie waren zum Beispiel der örtliche Trachtenverein und die Unterföhringer Turnjugend. Aber auch die Bewohner der Bauhofstraße 10 zeigten ihr musikalisches Talent. Ein junger Afghane spielte für die Besucher auf der Dambura, einem traditionellen zweisaitigen Musikinstrument, und sang dazu afghanische Volksweisen. Auch drei junge Männer aus Nigeria heizten dem Publikum mit Rap und Hiphop ordentlich ein, sodass am Ende ein Riesenapplaus folgte.

Alles in allem zeigte der Neubürgerempfang einmal mehr, dass gelebte Integration zu einem friedlichen Zusammensein beiträgt. In dieser Hinsicht war der Nachmittag ein voller Erfolg!

„Café Miteinander“ am Sonntag den 4. März 2018

Gemeinsam für Flüchtlinge – Helferkreis Unterföhring e.V. lädt am Sonntag den 04. März 2018 von 14 bis 18 Uhr in das katholische Pfarrzentrum Unterföhring zum gemütlichen Beisammensein ein. Unter dem Motto „Café Miteinander“ können sich Unterföhringer Bürger, Geflüchtete und alle anderen Interessierten gemeinsam bei Kaffee und Kuchen kennen lernen und austauschen.

Veranstaltungen wie das „Café Miteinander“ sind eine schöne und unkomplizierte Möglichkeit für Unterföhringer Bürger und Geflüchtete, aufeinander zuzugehen und durch Gespräche mehr voneinander zu erfahren. Zudem werden durch den Austausch mit deutschen Muttersprachlern ganz nebenbei die Deutschkenntnisse der Geflüchteten verbessert und so die Integration gefördert.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie am Sonntag den 04. März ab 14 Uhr in das katholische Pfarrzentrum, Sankt–Valentin-Weg 1 in Unterföhring. Jeder ist herzlich willkommen!

Neben Kaffee und Kuchen werden verschiedene Köstlichkeiten aus der ganzen Welt serviert.

Offener Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende

 

Immer dienstags findet der Offene Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende statt.
20.00 – 21.30 Uhr in der ev. Rafaelkirche, St.-Florian-Str. 3, 85774 Unterföhring

Interessierte sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen!

Offener Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende

 

Immer dienstags findet der Offene Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende statt.
20.00 – 21.30 Uhr in der ev. Rafaelkirche, St.-Florian-Str. 3, 85774 Unterföhring

Interessierte sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen!

Offener Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende

 

Immer dienstags findet der Offene Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende statt.
20.00 – 21.30 Uhr in der ev. Rafaelkirche, St.-Florian-Str. 3, 85774 Unterföhring

Interessierte sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen!

Offener Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende

Immer dienstags findet der Offene Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende statt.
20.00 – 21.30 Uhr in der ev. Rafaelkirche, St.-Florian-Str. 3, 85774 Unterföhring

Interessierte sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen!

Offener Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende

Immer dienstags findet der Offene Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende statt.
20.00 – 21.30 Uhr in der ev. Rafaelkirche, St.-Florian-Str. 3, 85774 Unterföhring

Interessierte sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen!

Offener Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende

 

Immer dienstags findet der Offene Gesprächskreis für Flüchtlinge und Helfende statt.
20.00 – 21.30 Uhr in der ev. Rafaelkirche, St.-Florian-Str. 3, 85774 Unterföhring

Interessierte sind herzlich eingeladen, uns kennenzulernen!

Petition gegen das geplante bayerische Integrationsgesetz

Wir möchten Sie auf eine Petition gegen das geplante bayerische Integrationsgesetz hinweisen.

Die Unterzeichner*innen dieser Petition, fordern den Bayerischen Landtag auf, den Entwurf der Staatsregierung für ein Bayerisches Integrationsgesetz in den Ausschüssen und in der abschließenden Lesung im Plenum abzulehnen und stattdessen im ernsthaften Dialog mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen ein Integrationsgesetz zu erarbeiten und zu verabschieden, das den Anforderungen für Integration von Migrant*innen tatsächlich entspricht. Ziel ist die gleichberechtigte Teilhabe von Migrant*innen am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben.

Die Petition finden Sie unter:

https://www.openpetition.de/petition/online/gegen-das-bayerische-integrationsgesetz

Mehr Infos zu den Initiatoren der Petition finden Sie unter www.integrationsgesetz.bayern

RBL-Summer Cup: Unterföhring hat den Pokal!

Am vergangenen Sonntag hat unsere Mixed-Nations-Fußball-Mannschaft Welcome Unterföhring das Summer Cup-Finale um den Pokal der Royal Bavarian Liga gewonnen. Und nicht nur das.

Hier bei uns in Unterföhring am Etzweg war am vergangenen Sonntag (06. Nov) um 11 Uhr der Anpfiff. Bei lausig schlechtem Wetter kroch den Fans im Schneeregen die Kälte an den Beinen hoch, während die Jungs sich tapfer in die eiskalte Matsche schmissen, um das Runde ins Eckige zu bekommen und dabei die eigene Bude clean zu halten.

Treue Fans auch bei Sauwetter

Treue Fans auch bei Sauwetter!

SV Studentenstadt II hat ihnen einen harten Fight geliefert: Bis zur 40. Minute stand es 0:0, und es ging erst einmal gar nichts, auch wenn sich der Gegner keine Torchancen erspielen konnte. Unsere Spieler haben aber durchweg Charakter gezeigt, und das erste Tor in der 40. ließ den Damm brechen. (mehr …)