1. Wer ist ein Flüchtling?

Im deutschen Grundgesetz wird der Begriff Flüchtling nicht verwendet, man bezieht sich aber auf §16a, Abs. 1: Politisch Verfolgte genießen Asylrecht. In Verbindung mit dem Asyl-Gesetz, § 3, Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, ist ein Ausländer ein Flüchtling im Sinne des Abkommens vom 28. Juli 1951, der sog. Genfer Konvention, über die Rechtsstellung der Flüchtlinge (BGBl. [...]

Von |2021-04-17T12:03:34+02:00Februar 2nd, 2017||

2. Woher kommen die Flüchtlinge – auch diejenigen, die nach Unterföhring kommen?

Derzeit kommt der Großteil teil Flüchtlinge aus Syrien, aber auch aus Serbien und Eritrea (sogenannte sichere Herkunftsländer) kommt ein gewisser Prozentsatz. Auch im Landkreis München ergibt sich ein ähnliches Bild. Viele Asylbewerber erhalten erst einmal ein Bleiberecht. Nachfolgende Grafik zeigt eine Übersicht der Herkunftsländer der bundesweit gestellten Asyl-Erstanträge im ersten Halbjahr 2015: Woher genau [...]

Von |2017-02-02T13:17:00+01:00Dezember 10th, 2015||

3. Wie ist die Verteilung der Flüchtlinge innerhalb Deutschlands geregelt?

Zentrales Regelwerk ist die sogenannte "Dublin III-Verordnung". Darin ist geregelt, dass Flüchtlinge ihren Antrag in dem Land der EU stellen müssen, in dem sie zuerst angekommen sind. Dieses Land ist dann für das gesamte Asylverfahren zuständig. In Deutschland werden die Flüchtlinge nach dem "Königsteiner Schlüssel" auf die Bundesländer verteilt. Anhand von Bevölkerungszahlen und Wirtschaftskraft werden [...]

Von |2015-12-11T13:42:10+01:00Dezember 10th, 2015||

4. Wie läuft ein Asylverfahren ab?

Der Ablauf eines Asylverfahrens ist im Asylverfahrensgesetz (AsylVfG) geregelt. 1. Ankunft Meldet sich ein Flüchtling bei der Grenzbehörde, übergibt diese ihn an die nächstgelegene Erstaufnahmeeinrichtung, wo er registriert und untergebracht wird. Für Oberbayern ist dies die Bayernkaserne in Freimann. Sofern sich ein Flüchtling erst im Inland als Asylsuchender zu erkennen gibt, kann er sich an [...]

Von |2016-01-23T17:20:17+01:00Dezember 10th, 2015|

4. Wie läuft ein Asylverfahren ab?

Der Ablauf eines Asylverfahrens ist im Asylverfahrensgesetz (AsylVfG) geregelt. 1. Ankunft Meldet sich ein Flüchtling bei der Grenzbehörde, übergibt diese ihn an die nächstgelegene Erstaufnahmeeinrichtung, wo er registriert und untergebracht wird. Für Oberbayern ist dies die Bayernkaserne in Freimann. Sofern sich ein Flüchtling erst im Inland als Asylsuchender zu erkennen gibt, kann er sich an [...]

Von |2016-01-23T17:20:17+01:00Dezember 10th, 2015||

5. Welche staatlichen Leistungen bekommen Asylbewerber und Flüchtlinge?

Ein alleinstehender Asylbewerber erhält aktuell 359,00 Euro monatlich zur Sicherung des täglichen Lebensbedarfs (in der Traglufthalle etwas weniger, da die Kosten für die Verpflegung entsprechend abgezogen werden). Die den Ehegatten und Haushaltsangehörigen jeweils zustehenden Beträge werden individuell berechnet. (Quelle: www.landkreis-muenchen.de)

Von |2017-02-02T13:17:01+01:00Dezember 10th, 2015||

6. Dürfen Asylbewerber arbeiten?

Nach der Gesetzesreform vom November 2014 dürfen Asylbewerber bereits nach Ablauf von drei Monaten nach Zustimmung durch die zuständige Ausländerbehörde und durch die Agentur für Arbeit eine Arbeit aufnehmen. Näheres erfahren Sie im Landratsamt München. (Quelle: www.landkreis-muenchen.de)

Von |2017-02-02T13:17:01+01:00Dezember 10th, 2015||

7. Wann erhalten Flüchtlinge Deutschkurse?

Bislang werden nur anerkannte Flüchtlinge zu den Integrationskursen des Bundes zugelassen - Asylbewerber mit laufendem Verfahren nicht. Sie sind auf ehrenamtliche Angebote angewiesen oder müssen die Kosten für einen Sprachkurs in der Regel selbst tragen. Im Jahr 2013 hat Bayern das Modellprojekt „Deutsch lernen und Erstorientierung für Asylbewerber“ gestartet, bei dem mit der fachlichen Unterstützung [...]

Von |2017-02-02T13:17:01+01:00Dezember 10th, 2015||

8. Wann müssen Flüchtlingskinder zur Schule bzw. in einen Kindergarten?

Grundsätzlich haben Flüchtlingskinder in Deutschland das Recht, eine Schule zu besuchen. Ob und ab wann es für sie die Pflicht gibt, zur Schule zu gehen, ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich geregelt. In den meisten Ländern beginnt die Schulpflicht ab dem Verlassen der Erstaufnahmeeinrichtung. Nach Stellung des Asylantrags sind Asylbewerber verpflichtet drei Monate in [...]

Von |2015-12-10T14:36:16+01:00Dezember 10th, 2015|

8. Wann müssen Flüchtlingskinder zur Schule bzw. in einen Kindergarten?

Grundsätzlich haben Flüchtlingskinder in Deutschland das Recht, eine Schule zu besuchen. Ob und ab wann es für sie die Pflicht gibt, zur Schule zu gehen, ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich geregelt. In den meisten Ländern beginnt die Schulpflicht ab dem Verlassen der Erstaufnahmeeinrichtung. Nach Stellung des Asylantrags sind Asylbewerber verpflichtet drei Monate in [...]

Von |2016-01-23T17:21:26+01:00Dezember 10th, 2015||
Nach oben